Regelungen ab dem 15.03

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in der vergangenen Woche konnten Sie der medialen Berichterstattung entnehmen,
dass Ihre Kinder ab 15.3.2021 in den Wechselunterricht an die Schule zurückkehren
können.

Wir werden nach dem Tageswechselmodell arbeiten, das heißt, Gruppe 1 ist zunächst
am Montag, Mittwoch und Freitag im Haus, Gruppe 2 am Dienstag und Donnerstag. In
der Folgewoche wechseln dann die Unterrichtstage. Unterrichtet wird nach
Stundenplan, so kann eine maximale Zahl an Unterrichtsstunden angeboten werden.
Voraussetzung für den Wechselunterricht ist, dass die Inzidenz im Landkreis unter 100
liegt. Liegt sie über 100, kehren die Klassen in den Distanzunterricht zurück. Dafür stellt
die Kreisverwaltungsbehörde jeweils am Freitag den maßgeblichen Inzidenzbereich fest
und macht ihn amtlich bekannt.

Für die Jahrgangsstufen 5 bis 8 liegt bis zu den Osterferien der Schwerpunkt auf dem
Wiederankommen und der Lernstandssicherung. Es dürfen in den zwei Wochen vor
Ostern keine schriftlichen Leistungsnachweise stattfinden.
Die Lehrkräfte sind verpflichtet zum Tragen von medizinischen Masken (OP-Masken),
Schülerinnen und Schülern rät das Kultusministerium dazu, verpflichtet sie aber nicht.
Auch Alltagsmasken sind für Schülerinnen und Schüler erlaubt.
Die Schülerinnen und Schüler benutzen die ihnen bekannten Ein- und Ausgänge.
Die Einteilung der Gruppen erfolgt aus organisatorischen Gründen durch Halbierung der
Klassenliste durch die Klassleiter.

Auf der Seite www.km-bayern.de/coronavirus-faq finden Sie Antworten auf Fragen rund
um den Schulbetrieb im Zeichen von Corona. Dort finden sich auch Hinweise in
verschiedenen Fremdsprachen.
Bis zu einer neuen Fassung gilt der Hygieneplan an unserer Schule weiter, sie können
ihn auf unserer Homepage einsehen.
Nach Rücksprache mit dem Betreiber der Mensa kann ich Ihnen mitteilen, dass es ab
Montag nach dem Ihren Kindern bekannten System einen Pausenverkauf geben wird,
die Schüler der Ganztagsklasen können über das I-Net-Menü Mittagessen bestellen.
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ich danke Ihnen für den Zusammenhalt in der Schulfamilie und Ihre Unterstützung. Wir
freuen uns auf die Rückkehr Ihrer Kinder, unserer Schülerinnen und Schüler.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Pfaffenberger, R