Jugendsozialarbeit an Schulen ist ein kostenloses Angebot– freiwillig und nicht verpflichtend.

Die Aufgaben umfassen die Unterstützung:

  • der Kinder und Jugendlichen bei Konflikten, Streit und Kummer im schulischen und familiären Bereich.
  • der Eltern bei offenen Fragen und Anliegen
  • der Lehrerinnen und Lehrer bei besonderen Herausforderungen im Schulalltag

Die Gespräche mit Schülern, Eltern  und Lehrern unterliegen der Geheimhaltung.

 

Kontakt:

JaS Mittelschule Schongau

  • Markus Rudolph
    Dipl. Sozialpädagoge (BA)
  • Christina Kneißl
    Dipl. Sozialpädagogin (FH)
  • Erreichbarkeit:
    Montag bis Freitag von 7:45 Uhr bis 14:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

kneisslc@kjf-kjh.de
08861 7138870
0160 95183372
rudolphm@kjf-kjh.de
08861 90680
0151 15068328

Träger ist die KJF Kinder- und Jugendhilfe Weilheim Schongau. Die Jugendsozialarbeit wird durch das Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Christina Kneißl stellt sich hier noch einmal persönlich vor ….
Information an Eltern über Homepage Kneißl